2014 // Zum Sterben schön

Dieses Buch habe ich im Rahmen eines vierwöchigen, experimentellen Kurzprojekts der Hochschule München gestaltet. Besonders herausfordernd war die eng gesetzte Deadline, welche eine gezielte Planung und optimierte Arbeitsweise voraussetzte. Diese Arbeit vereint die kreativen, außergewöhnlichen und romantischen Arten, einen Verstorbenen zu begraben. Vom Pressen der Asche zu einem Diamanten bis zur Weltraumbestattung sind alle Variationen aufgeführt. Das sensible Thema des Todes wird durch die stillen und beruhigenden Naturfotografien ästhetisch wiedergegeben. Die Gestaltung der Texte, die Fotografien sowie die japanische Buchbindung wurden von mir angefertigt.
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...
...